Frauen in Führungspositionen

sind noch nicht überall die Regel - aber es gibt zumindest in großen Konzernen Fortschritte, wie man im Interview mit Monika Schulz-Strelow, Präsidentin des Vereins "FidAR – Die Initiative für mehr Frauen in die Aufsichtsräte" in der Zeitschrift Finanzen nachlesen kann. Hoffen wir, das sich mehr Unternehmen von den guten Erfahrungen überzeugen lassen und Diversity-Personalmanagement sich immer mehr durchsetzt. Im sozialen Netzwerk XING gibt es ja bekanntlich zum Thema Diversity eine eigene Gruppe.
Im Blick auf transsexuelle Frauen empfehle ich Personalern eine Anschaffung des Buches "Transsexualität in Theologie und Neurowissenschaft" - eine ausführliche Beschreibung dazu findet man in meinem Blog hier verlinkt.

Neuen Kommentar hinzufügen

Das Sprachkürzel des Kommentars.

Eingeschränktes HTML

  • Erlaubte HTML-Tags: <a href hreflang> <em> <strong> <cite> <blockquote cite> <code> <ul type> <ol start type> <li> <dl> <dt> <dd> <h2 id> <h3 id> <h4 id> <h5 id> <h6 id>
  • Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Website- und E-Mail-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
CAPTCHA
Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.

Vorname Premierministerin im Jahr 1980 in England

Theme by Danetsoft and Danang Probo Sayekti inspired by Maksimer